D-Eye® Kamera für Kanäle und Schächte

Menge Stückpreis Stückpreis incl. MwSt.
Bis 5 3.335,00 €* 3.968,65 €
Bis 10 2.668,00 €* 3.174,92 €
Ab 11 2.234,45 €* 2.659,00 €
Höhere Stückzahl auf Anfrage möglich.
Produktnummer: 410061
Produktinformationen "D-Eye® Kamera für Kanäle und Schächte"

Die D-Eye® Kamera ist für ein vielseitiges Monitoring einsetzbar. An einer Messstelle angebracht, startet die Kamera kurz vor dem Überlaufen des Wassers in z.B. Überlaufbecken mit der Aufnahme von Bildern. In festgelegten Abständen wird ein Foto der Messstelle aufgenommen, bis der Wasserpegel wieder abgesunken ist. Zugang zu den Bildern haben Sie jederzeit, weltweit über die Webplattform. Mit dieser Möglichkeit der Sichtkontrolle sparen Sie Zeit und Kosten, denn Sie entscheiden erst nach Betrachtung des Fotos, ob eine Fahrt zur Messtelle unbedingt notwendig ist. Über die Webplattform können Sie jederzeit per Knopfdruck ein Foto aufnehmen und den Momentzustand der Messstelle abbilden.

Die D-Eye® Kamera ist nicht auf die Überwachung von Überlaufbecken beschränkt, sondern kann in jeder vorstellbaren Installation genutzt werden. Das Visuelle Monitoring mit D-Eye® besteht aus der Kamera und dem myDatalogEASY IoTmini, der die Daten aufzeichnet, verarbeitet und überträgt.


Alle Vorteile der D-Eye® auf einen Blick:

• Visuelles Monitoring von Überlaufbecken, Kanälen, Schächten etc.

• Batteriebetrieben

• Einfache Installation

• Schnelle Inbetriebnahme

• Alarmierung über SMS und Foto im Falle eines Alarms

• Dateneinsicht über Webplattform

• Daten, Fotos und Reports 24/7 verfügbar

• Vielfältige Applikationen möglich

Anwendungsbereiche der D-Eye® Kamera:

System für visuelles Monitoring von Überlaufbecken und anderen Anwendungsgebieten

Die Kamera nimmt Bilder mit einer Größe von 640x480px auf. Für Detailaufnahmen (640x480px) zoomen Sie einfach, bevor Sie ein Foto machen.

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

%
Tipp
Fremdwasserverschluss-System Uni-FreWa DN625 Ü300 bis 5,0 m
Level/Überstauhöhe: up to / bis 5,0 m
Das Fremdwasserverschluss-System für Kanalschächte schützt zuverlässig vor zulaufendem Oberflächenwasser, das über die Lüftungsöffnungen des Schachtdeckels eintreten kann. Seit vielen Jahren überzeugt der Uni-FreWa Kanalnetzbetreiber durch seine intelligente Bauweise, die für den dauerhaften Einsatz im Kanal geeignet ist. Der Fremdwasserverschluss ist komfortabel und wartungsarm, denn die Öffnung verschließt sich bei großen Wassermengen selbstständig und verhindert somit den Eintrag von Fremdwasser in den Schacht. Nachdem der Oberflächenwasserzufluss beendet ist, öffnet sich die Lüftungsöffnung selbständig und eine volle Belüftung nach DIN EN 124 ist gegeben. Für eingespülte Sedimente besitzt das Fremdwasserverschluss-System einen großen Sedimentstapelraum, der durch eine Schrauböffnung zum Entfernen des Sediments erreichbar ist. Alle Vorteile des UNITECHNICS Fremdwasserverschluss-Systems auf einen Blick: • Fremdwasserverschluss-System für den Einsatz in Revisionsschächten nach DIN 19584 • zuverlässiges Verschließen des Kanalschachtes bei Oberflächenwasserzufluss • tragfähige Edelstahl-Aufhängung (Materialstärke 5,0 mm) • für Überstauhöhen bis zu 5,0 m • robuster Grundkörper inkl. Schmutzfang aus PE-LD (Materialstärke 5,0 mm) • volle Belüftung nach DIN EN 124 nach Ende des Oberflächenwasserzuflusses • großer Sedimentstapelraum • für den dauerhaften Einsatz im Kanal geeignet • Sondergrößen und Sonderaufhängungen auf Anfrage möglich

Varianten ab 583,20 €*
1.068,80 €* 1.336,00 €* (20% gespart)
Havarieverschluss-System FRV DN625 Ü200 bis 2,0 m
Level/Überstauhöhe: up to / bis 2,0 m
Dieser Havarieverschluss ist für den kurzzeitigen, vollständigen Verschluss des Kanalschachtes ausgelegt, um ihn bei Starkregen, Schmelz- und Hochwasser vor übermäßigem Oberflächenwasserzufluss zu schützen. Die Stabile Konstruktion hält einer Überstauhöhe von bis 2,0 m über dem Straßenniveau stand und hat eine abrutschsichere Randdichtung. Der Einbau erfolgt besonders schnell. Den Ausbau erleichtern Grifflaschen, die zur Reduzierung der Bauhöhe klappbar sind. Alle Vorteile des UNITECHNICS Havarieverschluss-Systems auf einen Blick: • Völliger Verschluss des Kanalschachtes • Überstauung von Starkregen, Schmelz- und Hochwasser • Für Schächte mit Schachtrahmendurchmesser von 620 bis 630 mm • Schneller, einfacher Ein- und Ausbau • Klappbare Grifflaschen reduzieren die Bauhöhe • Abrutschsicher • Geeignet für Überstauhöhen bis 2,0 m • Sondergrößen auf Anfrage möglich

Varianten ab 371,18 €*
Ab 697,47 €*
Havarieverschluss-System für Straßenabläufe HVS-R
Dieser Havarieverschluss für Straßenabläufe ist für den vollständigen Verschluss des Straßenablaufs ausgelegt, um ihn bei Starkregen, Schmelz- und Hochwasser vor übermäßigem Oberflächenwasserzufluss zu schützen. Die Stabile Konstruktion hält einer Überstauhöhe von bis 1,0 m über dem Straßenniveau stand und hat eine abrutschsichere Randdichtung aus EPDM-Zellkautschuk. Der Einbau erfolgt besonders schnell direkt unter dem Gitterrost des Straßenablaufs. Den Ausbau erleichtert eine Grifflasche, die zur Reduzierung der Bauhöhe klappbar ist. Alle Vorteile des UNITECHNICS Havarieverschluss-Systems auf einen Blick: • Vollständiger Verschluss • Überstauung von Starkregen, Schmelz- und Hochwasser • Für Straßenabläufe im Format 500 x 500 mm • Schneller, einfacher Ein- und Ausbau • Klappbare Grifflasche reduziert die Bauhöhe • Abrutschsicher • Geeignet für Überstauhöhen bis 1,0 m • Sondergrößen auf Anfrage möglich

Ab 388,60 €*